Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
American Football: Biber-Verteidigungsdamm durchbrochen

Klare Sache: Oberligist Tübingen Red Knights besiegt Biberach mit 28:7

In der Oberliga hat Aufsteiger Tübingen Red Knights die jüngste Niederlage gleich wieder wettgemacht. Beim 28:7 gegen die Biberach Beavers zeigten die Tübinger sowohl in der Defensive als auch Offensive eine starke Leistung – allen voran der überragende Christoph Teufel.

27.05.2015
  • ST

Tübingen.Bereits nach wenigen Minuten verschafften sich die Tübinger eine Führung, die sie nie abgeben sollten. Zunächst hatte die Defense den Angriffsversuch der Biberacher gestoppt, und als diese dann im vierten Versuch den Ball per Punt aus ihrer eigenen Hälfte befördern wollten, hatten die Tübinger den Punter getackelt, bevor er den Ball loswerden konnte. Die Offensive übernahm in sehr guter Ausgangsposition, und nach einigen wuchtigen Läufen der Running Backs Tobias Lutz und Daniel Dobler beförderte Lutz den Ball schließlich in die Endzone – nach verwandeltem Extra-Punkt von Kicker Christoph Teufel führten die Tübinger früh mit 7:0.

Bei der nächsten Angriffswelle der Beavers fing Teufel einen Pass des gegnerischen Quarterbacks ab und brachte die Red Knights wieder in Ballbesitz. Die Offensive bedankte sich für diese Hilfeleistungen auf ganz besondere Art: Nachdem zunächst Lutz den Ball mit einem langen Lauf fast über das ganze Feld befördert hatte, fand Quarterback Matthias Gnewuch wenig später den Receiver Constantin Tielkes mit einem kurzen Pass in der Endzone. Nun führten die Red Knights also schon 14:0.

Zwar erzielten die Biberacher zu Beginn des zweiten Viertels mit einen kurzen Run nach einer langen Angriffswelle einen Touchdown, die Kräfteverhältnisse waren aber trotzdem klar verteilt. Die Offensive der Tübinger fand mit ihrem variablen Laufspiel an verschiedenen Stellen immer wieder Lücken im Verteidigungsdamm der Biber. Auch das Passspiel der Tübinger kam immer besser in Gang, nachdem Gnewuch mit tiefen Pässen mehrmals den Receiver Steffen Becker fand, der auch unter Druck immer wieder das Ei im Luftkampf für sich behauptete. In Punkten machte sich die Tübinger Überlegenheit zunächst nicht bemerkbar, auch weil die Biberacher einen Field Goal Versuch in aussichtsreicher Position blockten. Doch die Tübinger Defense stoppte alle Laufversuche der Biberacher immer frühzeitig.

Touchdown von Jan Homann

Nach der Pause zeigte die Red- Knight-Offensive schnell, dass sie mit diesem Sieben-Punkte-Vorsprung nicht zufrieden war. Zunächst erreichte Gnewuchs scharfes Zuspiel das gewünschte Ziel, als Becker den Ball spektakulär in der Mitte des Feldes fing. Dann bewegten die Running Backs den Ball mehrfach, bevor schließlich Tielkes einen hohen Pass von Gnewuch in der Endzone aus der Luft pflückte. Teufel half mit dem verwandelten Extrapunkt dabei, den Vorsprung auf 14 Punkte zu vergrößern. Die Tübinger Defense dominierte die Biberacher bei ihrem folgenden Angriffsversuch und sorgte dafür, dass die Offensive den Ball umgehend zurückerhielt.

Tübingens Jan Homann krönte seine starke Leistung mit einem Touchdown, als er bei einem langen Lauf Gegner um Gegner aussteigen ließ und schließlich von Center Patrick Kahlert in die Endzone geschoben wurde, wodurch die Red Knights weitere Punkte erzielten. Die Defensive räumte wenig später auch die letzten verbliebenen Zweifel am Ausgang des Spiels aus, als der überragende Christoph Teufel abermals einen gegnerischen Pass unter Kontrolle brachte. Bei den Tübingern kamen fortan jetzt vor allem in der Offensive die Ersatzspieler und „Rookies“ zum Einsatz.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

27.05.2015, 12:00 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball