Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Abhusten von Frührenaissance

Klassisch modern: Die Bilderseite der Literaturzeitschrift Trashpool im Künstlerbund

Die kürzlich mit ihrer fünften Nummer erschienene Tübinger Literaturzeitschrift „Trashpool“ verbindet von Begin an Literatur mit Bildender Kunst, ambitioniertem Layout, graphischen Elementen im Text. Der Künstlerbund wiederum sucht dieses Jahr in seinen Ausstellungen den Brückenschlag zwischen Literatur und Bildender Kunst. Da bot sich eine Ausstellung an.

09.08.2014
  • Peter Ertle

Tübingen. Und jetzt gibt es sie auch, zwar nur für zwei Wochen, aber immerhin.Was sofort auffällt: Sie lassen eine Wand einfach frei, ausgerechnet die Galeriewand. Das hat bisher noch kein Aussteller hier fertig gebracht. Hatten sie nicht mehr?Was da ist, ist allerdings ausgewählt fein und legt den Akzent auch auf die graphische, bildnerische Seite. So, in diesem Rahmen, unterscheidet sich Trashp...

86% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Melden Sie sich hier an
Melden Sie sich hier an

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball