Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Klaus Ranft ist der erste „Erznarr“
Klaus Ranft wurde zum ersten „Erznarr“ des Närrischen Freundschaftsrings Neckar-Gäu gewählt und darf nun bei künftigen Ring-Veranstaltungen seinen neuen roten Bauernkittel mit Stickerei tragen. Zudem erhielt er eine geschnitzte Till-Eulenspiegel-Figur. Das Bild zeigt (von links): Ringpräsident Thomas Fischer, Klaus Ranft sowie dessen Nachfolger als stellvertretender Ringpräsident, Tobias Welte. Bild: Bernhardt
Hauptversammlung

Klaus Ranft ist der erste „Erznarr“

Große Ehre und einen roten Bauernkittel mit Stickerei gab es für den Ergenzinger Narren-Enthusiasten. Als Ringschreiber macht Klaus Ranft jedoch weiter.

20.03.2018
  • Willy Bernhardt

Nach knapp 16 Jahren gab Ringschreiber Klaus Ranft aus Ergenzingen sein Amt als stellvertretender Ringpräsident an Tobias Welte ab und weil sich Ranft so viele Verdienste um den „Närrischen Freundschaftsring Neckar-Gäu“ (NFR) in all diesen Jahren erworben hat, ließ sich Ringpräsident Thomas Fischer aus Salzstetten Klaus Ranft zu Ehren etwas ganz Besonderes einfallen.Das Ring-Präsidium hatte für d...

91% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Melden Sie sich hier an
Melden Sie sich hier an

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball