Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
„Kleindenkmalfreunde Horb und Umgebung“ blickten auf 30 aktive Jahre zurück
Als Überraschung hatte die Geek für die Horber Kleindenkmalfreunde ein Vesper, zu welchem Brote in Sühnekreuzform gehörten, vorbereitet. Von links. Geek-Vorsitzender Sven Fluhrer, Heinz Schmid und Heinrich Raible.Bild: wbr
Sie erfassten Kleindenkmale

„Kleindenkmalfreunde Horb und Umgebung“ blickten auf 30 aktive Jahre zurück

Im Ahldorfer „Kneiple“ trafen sich die Kleindenkmalfreunde um Horb zu einer kleinen Feier anlässlich des 30-jährigen Bestehens dieser lokalen Gruppe innerhalb des Vereines „Gesellschaft zur Erforschung und Erhaltung von Kleindenkmalen in Baden-Württemberg (Geek)“.

18.04.2016
  • WERNER BAIKER

Ahldorf. Die Gastwirtschaft „Kneiple“ ist seit 30 Jahren der Treffpunkt der Kleindenkmalfreunde im Bereich Horb, zu dem auch Interessierte aus den benachbarten Landkreisen Calw, Tübingen, Zollernalbkreis bis Rottweil und sogar Ludwigsburg regelmäßig stoßen. Am Freitagabend war das Nebenzimmer bis auf den letzten Platz gefüllt und Heinz Schmid, Urgestein in Sachen Kleindenkmalen, hielt einen spann...

92% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Melden Sie sich hier an
Melden Sie sich hier an

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball