Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Porträts, Kalender, Fest: Landkreis Reutlingen beteiligt sich an Inklusions-Kampagne des Landes

Kleine Schritte – aber man muss sie machen

Der Landkreis Reutlingen beteiligt sich an einer landesweiten Kampagne des Stuttgarter Sozialministeriums, um Öffentlichkeit für Inklusion herzustellen. Landrat Thomas Reumann will dabei die Menschen in den Mittelpunkt stellen.

04.12.2014
  • Matthias Reichert

Reutlingen. „Es ist wichtig, etwas in den Köpfen zu bewegen und das Bewusstsein zu verändern“, sagt Landrat Thomas Reumann. Deshalb beteiligt sich der Kreis Reutlingen kommendes Jahr an der landesweiten Kampagne „Duichwir“ des Stuttgarter Sozialministeriums.Reumann wirbt für kleine Schritte. Die geht der Landkreis mit einer Inklusionskonferenz. Sie vernetzt seit diesem Jahr Kommunen, Kirchen, Sel...

87% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Melden Sie sich hier an
Melden Sie sich hier an

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball