Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Rheinfelden

Kleineres Flugzeug verunglückt beim Start: keine Verletzten

Den Absturz eines Motorflugzeugs am Flugplatz im badischen Rheinfelden (Kreis Lörrach) haben Pilot und Passagier der Polizei zufolge unverletzt überstanden.

07.03.2018
  • dpa/lsw

Rheinfelden. Kurz nach dem Abheben der viersitzigen Maschine gab es am Mittwoch einen Strömungsabriss, worauf der Pilot den Start abbrach. Das Kleinflugzeug setzte aus etwa fünf Metern Höhe hart auf, drehte sich und rutschte in den Auslauf.

Dort sei es stark beschädigt zum Stillstand gekommen, hieß es. Die Schadenshöhe war zunächst unklar. Der kleine Flugplatz in Rheinfelden nahe der deutsch-schweizerischen Grenze wird nach Angaben der Betreiber von Freizeitpiloten mit kleineren Maschinen genutzt.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

07.03.2018, 17:07 Uhr | geändert: 07.03.2018, 17:40 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball