Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Stuttgart

Kleinflugzeug kommt von Landebahn ab: zwei Mädchen verletzt

Ein Kleinflugzeug ist auf dem Stuttgarter Flughafen von der Landebahn abgekommen - zwei Mädchen wurden bei dem Unfall leicht verletzt.

03.03.2018
  • dpa/lsw

Stuttgart. Das viersitzige Leichtflugzeug, das aus Berlin kam, durchbrach am Freitagabend den Außenzaun des Flughafens und kam auf einem angrenzenden Feld zum Stehen, wie die Polizei mitteilte. Der 58 Jahre alte Pilot und seine drei Begleiter konnten das Flugzeug selbstständig verlassen. Zwei Mädchen im Alter von neun und 13 Jahren erlitten leichte Verletzungen, mussten aber nicht im Krankenhaus behandelt werden. Der Schaden lag bei 250 000 Euro, davon 30 000 Schaden an Flughafeneinrichtungen. Nach Angaben der Polizei kam es kurzzeitig zu Verzögerungen im Flughafenbetrieb.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

03.03.2018, 08:09 Uhr | geändert: 02.03.2018, 22:50 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Marktplatz in Horb für Großevent nicht geeignet Horber Ritterspiele mit neuem Konzept
Tanzlehrerein Anne Albrecht (Tanzschule Gayer, Horb) Tanzen lernen wie in Videoclips
Erneute Klatsche für die Walter Tigers So hohe Niederlage wie noch nie
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball