Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Kleinkind- und Ganztagsbetreuung wird ausgebaut
Die Kleinkindbetreuung – auch mit Hilfe des Tageselternvereins — wird in Horb kontinuierlich ausgebaut. Archivbild: Kuball
Bedarf steigt

Kleinkind- und Ganztagsbetreuung wird ausgebaut

Beim neuen Kindergartenbedarfsplan liegt der Schwerpunkt bei der Kleinkindbetreuung und der Aufnahme von Flüchtlingskindern. Die Stadtverwaltung setzt dabei auf das „atmende System“: Damit kann sie kurzfristig auf den aktuellen Bedarf reagieren.

14.04.2016
  • Dagmar stepper

Horb. Nicole Schäfer, die bei der Stadt für die Kindergärten zuständig ist, stellte den Bedarfsplan für die Kindertagesbetreuung im Gemeinderat vor. Er gilt von September 2016 bis August 2017. Lag in den vergangenen zwei Jahren der Fokus beim Ausbau der Kleinkind- und Ganztagsbetreuung, konzentriert sich die Stadt nun auf die Kleinkindbetreuung und die Aufnahme von Flüchtlingskindern.In zwölf Ein...

77% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Melden Sie sich hier an
Melden Sie sich hier an

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball