Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Frau im Schlaf missbraucht

K.o.-Tropfen nicht sicher nachweisbar: Bewährungsstrafe für einen 26-Jährigen

Das Schöffengericht Reutlingen hat gestern einen 26-jährigen Elektroniker wegen sexuellen Missbrauchs einer widerstandsunfähigen Frau zu zwei Jahren Freiheitsstrafe auf Bewährung verurteilt.

15.07.2015
  • Dorothee Hermann

Reutlingen. Nach Überzeugung des Gerichts hat es der Angeklagte in der Nacht auf den 1. August 2014 ausgenutzt, dass eine damals 18-Jährige nach einem gemeinsamen Kneipenabend ziemlich betrunken eingeschlafen war. Der 26-Jährige war mit einem Kumpel und zwei jungen Frauen, die er kaum kannte, durch zwei Engstinger Kneipen gezogen, wobei außer dem Angeklagten alle erheblich Alkohol getrunken hatte...

89% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Melden Sie sich hier an
Melden Sie sich hier an

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball