Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Koalitionäre in spe beginnen mit inhaltlicher Arbeit
Kretschmann (Grüne), Schmid (SPD) und Wolf (CDU) im März. Foto: Bernd Weißbrod/Archiv dpa/lsw
Stuttgart

Koalitionäre in spe beginnen mit inhaltlicher Arbeit

Grüne und CDU starten rund drei Wochen nach der Landtagswahl bei den Koalitionsverhandlungen mit der inhaltlichen Arbeit.

06.04.2016
  • dpa/lsw

Stuttgart. Im Mittelpunkt des Treffens heute in Stuttgart steht die Haushaltspolitik. Zum ersten mal werden die beiden jeweils 18-köpfigen Delegationen aufeinander treffen. Auch die neun Arbeitsgruppen mit jeweils sieben Mitgliedern beider Seiten nehmen ihre Tätigkeit auf. In vier Wochen soll der Koalitionsvertrag als Fundament des bundesweit ersten grün-schwarzen Bündnisses auf Landesebene stehen.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

06.04.2016, 06:12 Uhr | geändert: 06.04.2016, 02:45 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball