Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Freiberg am Neckar

Kollision wegen Ohnmacht auf der Autobahn

Ein 57-jähriger Mann hat am Steuer seines Wagens auf der Autobahn 81 das Bewusstsein verloren.

03.12.2016
  • dpa/lsw

Freiberg am Neckar. Das Auto schlingerte nahe Freiberg am Neckar (Kreis Ludwigsburg) über die Fahrbahn, stieß zunächst gegen ein Fahrzeug und dann gegen eine Betonwand, wie die Polizei am Samstag mitteilte. Nach dem Aufprall kam der Fahrer wieder zu sich. Es gelang ihm, den Wagen auf dem Standstreifen ausrollen lassen. Das zweite Auto wurde gegen die Leitplanke geschleudert, doch dessen Fahrer kam mit dem Schrecken davon. Rettungskräfte brachten den 57-Jährigen nach dem Unfall am Freitagabend in ein Krankenhaus. Sein Zustand war zunächst unbekannt.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

03.12.2016, 13:29 Uhr | geändert: 03.12.2016, 13:21 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball