Botschafter der Ukraine

Kommentar: Der undiplomatische Diplomat muss zurück nach Kiew gehen

An Andrij Melnyk scheiden sich die Geister.

06.07.2022

Von Guido Bohsem

Berlin. Nie zuvor hat die Bundesrepublik einen Botschafter erlebt, der auf so viel Zustimmung und Ablehnung zugleich stieß. In der Regel muss man Diplomaten regelrecht zu öffentlichen Aussagen zwingen, die nicht freundlich, ausgewogen und neutral sind. Kritik klingt allenfalls zwischen den Zeilen an. Berufsehre für Botschafter ist es, als Gesandter besonders geschickt vorzugehen, und gelingt in d...

64% des Artikels sind noch verdeckt.

Sie wollen kostenpflichtige Inhalte nutzen.

Wählen Sie eines
unserer Angebote.


Nutzen Sie Ihr
bestehendes Abonnement.



Benötigen Sie Hilfe? Haben Sie Fragen zu Ihrem Abonnement oder wollen Sie uns Ihre Anregungen mitteilen? Kontaktieren Sie uns!

E-Mail an vertrieb@tagblatt.de oder
Telefon +49 7071 934-222

Zum Artikel

Erstellt:
06.07.2022, 06:00 Uhr
Lesedauer: ca. 1min 31sec
zuletzt aktualisiert: 06.07.2022, 06:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen