Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Ansturm auf „Aktuelles“

Kommunikativer Kunst-Genuss: Ausstellungseröffnung des Kunstvereins

„Aktuelles“ in mehrfachem Sinn gab es bei der Eröffnung der gleichnamigen Ausstellung am Sonntagvormittag: Kunstvereins-Chef Benno Müller kündigte an, dass der Glatter Künstler Norbert Stockhus im Frühjahr 2016 erstmals einen Radierkurs anbietet.

01.12.2015

Von MICHAEL ZERHUSEN

Türsteher: Nicht nur im großen Saal der Klostergalerie drängte sich das Publikum, als der Kunstvereinsvorsitzende Benno Müller (vorne rechts) am Sonntagvormittag die diesjährige Gemeinschaftsausstellung von 16 Künstlermitgliedern eröffnete. Bild: mz

Horb . „Das ist ja irre!“, entfuhr es dem Vorsitzenden, als er zur Begrüßung anheben wollte, aber der Besucherstrom, der sich ins zweite Obergeschoss des altehrwürdigen Gebäudes mühte, noch immer kein Ende nahm. Wohl mehr als 100 Kunstfreunde versammelten sich am Sonntagvormittag in der Klostergalerie, um „Aktuelles“ aus dem Kunstverein Oberer Neckar zu betrachten.

Es war eine Vernissage, wie man sie sich kaum besser wünschen konnte. Einziges Manko: Die künstlerische Offerte blieb nicht selten hinter Menschentrauben verborgen. Dafür bot die Veranstaltung eine grandiose Gelegenheit, mit bekannten oder auch neu zu entdeckenden Gesprächspartnern über Kunst (und das Leben im Allgemeinen) zu plaudern.

Zur gehobenen Frühschoppen-Atmosphäre trug neben kleinen Stärkungen auch das Kuentz-Trio bei. Pianist Volker Kuentz aus Freudenstadt, Bassist Carl Hermann Graf aus Oberndorf und Drummer Harald Rapp aus Vöhringen begleiteten das Geschehen mit Jazzstandards – nicht zu aufdringlich, aber bisweilen durchaus aufmerksamkeitsheischend. Und ebenfalls entspannungsfördernd: die launige Einführungsansprache von Benno Müller, der sich nicht nur über die großartige Publikumsresonanz freute, sondern auch das breitgefächerte Angebot „seiner“ Künstlermitglieder hervorhob.

Bis zum 20. Dezember zeigen 15 Bildende Künstler und ein Lyriker (wir berichteten) insgesamt mehr als 60 Arbeiten: von Radierungen (Norbert Stockhus) über Collagen (Katrin Kinsler) bis hin zu einer großen Vielfalt an Gemälden, in Öl-, Acryl- oder Kunstharzfarben auf Leinwand, Holz oder Karton fixiert. Zum Angebot gehören auch Skulpturen (Sonya Braun und OMI Riesterer), Draht- und Folienobjekte (Martina Hehl) und Bleisatz-Kunst (mit Gedichten von Walle Sayer).

Das Bodoni-Poesieblatt ist in der Schweiz entstanden, und auch sonst – so vermeldete Benno Müller mit einem gewissen Stolz – ist die traditionelle Gemeinschaftsausstellung längst keine lokale Veranstaltung mehr: Kunstschaffende aus Heidelberg, Balingen und Karlsruhe zählen inzwischen zu den Mitgliedern im Kunstverein Oberer Neckar und damit zu den Ausstellenden. Auch die jüngsten Neuzugänge (zeitlich gesehen), Hans Mendler aus Leonberg und CHC Geiselhart aus Tübingen, dürfen als Gewinn gelten.

Müller dankte Künstlern, Helfern, dem Kunstbeirat und seinen Vorstandskollegen und erinnerte an den erfolgreichen Malwettbewerb für sechs- bis 14-jährige Kinder, der im kommenden Jahr für 15- bis 18-Jährige fortgesetzt werden soll.

Weitere Highlights des nächsten Jahres: Anja Klafki und Karl Heinrich Lumpp zeigen im Frühjahr gemeinsam Druckgrafik und Bildhauerarbeiten, der Maler Celso Martinez Naves stellt im Sommer aus und im Herbst stehen Malerei und Radierungen des 1987 verstorbenen Jörg Neuner-Duttenhofer auf dem Ausstellungsprogramm. Und, apropos Radierungen: Ein Meister dieser Drucktechnik, Norbert Stockhus, bittet im Februar 2016 zu einem Kurs.

Info Die Ausstellung „Aktuelles“ ist bis einschließlich 20. Dezember jeweils samstags und sonntags von 14 bis 18 Uhr zu sehen. Zum Radierkurs von Norbert Stockhus (maximal zwölf Teilnehmer) können sich Interessierte beim Kunstvereinsvorsitzenden Benno Müller, Telefon 07482/ 1736, anmelden.

Zum Artikel

Erstellt:
1. Dezember 2015, 01:00 Uhr
Aktualisiert:
1. Dezember 2015, 01:00 Uhr
zuletzt aktualisiert: 1. Dezember 2015, 01:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen