Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Mössingen

Konsens der besten Interessen

„Noch niemand hat den Tod selbst erlebt, aber er betrifft uns alle“: Das erklärte Prof. Boris Kotchoubey vom Tübinger Institut für medizinische Psychologie und Verhaltensneurologie vor weit über 100 Interessierten im Vortragssaal der Mössinger Pausa.

22.02.2019

Von sum

In seinem Vortrag am Mittwoch reflektierte er über die „Risiken und Nebenwirkungen“ von Patientenverfügungen. Für den Fall, dass sie am Ende ihrer Tage außerstande sein sollten, ihren eigenen Willen zu äußern, legen Unterzeichnende mit diesem Schriftstück fest, ob und unter welchen Umständen sie auf lebensverlängernde Maßnahmen verzichten wollen.Die meistgenannten Beweggründe, sich für diese pas...

87% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.

Zum Artikel

Erstellt:
22. Februar 2019, 01:00 Uhr
Aktualisiert:
22. Februar 2019, 01:00 Uhr
zuletzt aktualisiert: 22. Februar 2019, 01:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Aus diesem Ressort