Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Konstanz im Trainer-Team
Abteilungsleiter Klaus Hofer, Michael Züfle, Dein Smajovic und Johannes Leibold (von links) freuen sich auf ein weiteres Jahr Zusammenarbeit bei der SG Herzogsweiler-Durrweiler. Privatbild
Kreisliga A1

Konstanz im Trainer-Team

SG Herzogsweiler-Durrweiler verlängert mit Dein Smajovic und Michael Züfle. Zudem führt der Verein viele Gespräche mit potenziellen Neuzugängen.

05.04.2017
  • Willy Bernhardt

Der Spitzenreiter in der Kreisliga A1, die SG Herzogsweiler-Durrweiler, hat Planungssicherheit. „Vielversprechende Gespräche“ im Hinblick auf die neue Saison „sind am laufen“, so die Verantwortlichen.

Schon jetzt werden bei der SG die Weichen in Richtung Zukunft und damit zunächst einmal in die neue Saison 2017/2018 gestellt. In einer Presseverlautbarung gehen dabei Fußball-Abteilungsleiter Klaus Hofer und sein Stellvertreter und Teammanager Johannes Leibold näher ein. Demnach seien die Verträge mit Spielertrainer Dein Smajovic und dessen Co-Trainer Michael Züfle aus Baiersbronn jeweils um ein Jahr „und ohne langes Zögern“ verlängert worden. Teammanager Leibold wörtlich: „Der Verein ist glücklich und stolz, zwei solch’ ausgewiesene Fußballexperten für ein weiteres Jahr verpflichten zu können. Gerade für die vielen jungen Spieler fungieren beide fachlich als auch menschlich als Vorbilder.“

Harmonie im Trainer-Duo

Dein Smajovic geht damit bereits in sein drittes Jahr als Spielertrainer bei der SG Herzogsweiler-Durrweiler. In der Zwischenzeit habe er es geschafft, „eine verschworene Gemeinschaft aus der Mannschaft zu formen“. Dabei könne Smajovic bis auf wenige Ausnahmen auf einheimische Spieler zurückgreifen, die bereits seit ihrer Jugend dem Verein die Treue hielten, findet Johannes Leibold überaus lobende Worte über den Star-Stürmer und SG-Spielertrainer.

Seit Beginn der laufenden Runde erfährt Smajovic dabei tatkräftige Unterstützung durch Michael Züfle, den früheren und langjährigen Super-Stürmer des SV Baiersbronn und der Spvgg Freudenstadt. Züfle habe sich dabei bewusst die SG Herzogsweiler-Durrweiler als erste Trainerstation ausgesucht und dies bis dato „noch keine Sekunde bereut“. Das Trainer-Duo harmoniere vorbildlich und Michael Züfle sei von der Mannschaft und dem Verein offen aufgenommen worden und habe sich innerhalb kürzester Zeit „zu einer tragenden Säule auf dem Platz entwickelt“, so Leibold über den bekannten Ur-Baiersbronner Züfle.

Als Ziel für die sich ihrem Finale zuwendende, aktuelle Saison nannte der Teammanager: „Die Runde auch in den restlichen Spielen positiv gestalten und bis zum Schluss vorne mitspielen.“ Dies gelte auch für den laufenden Pokalwettbewerb, in dem der A1-Tabellenführer ebenfalls noch vertreten ist.

Zweite mit guter Entwicklung

Erfreulicherweise entwickle sich neben der ersten Mannschaft auch die Zweitvertretung der SG H-D „sehr positiv“, ergänzt Johannes Leibold. Sie rangiert auf einem der vorderen Plätze. Für die neue Runde haben sich der Verein und das Trainerteam das Ziel gesetzt, diese junge Mannschaft mit einem Durchschnittsalter von 22 Jahren konstant weiter zu entwickeln und „gemeinsam die nächsten Schritte anzugehen“. Ziel des Trainer-Teams sei es, gerade auch ganz junge Spieler an die erste Mannschaft heran zu führen und sie so sukzessive in diese einzubauen.

In den aktuellen Mannschaften der SG H-D spielen auch drei Asylbewerber eine „tragende Rolle“, so Johannes Leibold weiter. Diese seien über den Fußallsport bestens in den Verein und die Mannschaft integriert. Für die neue Runde liefen derzeit schon viel versprechende Gespräche mit potentiellen Neuzugängen aus der Umgebung, „um die Qualität des Kaders weiter auszubauen“, schließt der Teammanager seine Ausführungen.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

05.04.2017, 01:00 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball