Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Kontrollen von Waffenbesitzern: Kaum Verstöße im Südwesten

Stuttgart (dpa/lsw) Bei Kontrollen von Waffenbesitzern im Südwesten sind im vergangenen Jahr nur wenige Verstöße festgestellt worden.

04.04.2017

. Das geht aus einer Antwort des Innenministeriums auf eine FDP-Anfrage hervor, die die Fraktion am Dienstag veröffentlichte. Demnach wurden nur in einem Prozent der Fälle Mängel festgestellt, durch die Unbefugte einfachen Zugang zu Waffen oder Munition hätten bekommen können. Kontrolliert wurden landesweit 23 368 Waffenbesitzer. «Die Kontrollen des vergangenen Jahres zeigen, dass Schützen, Jäger und Sammler historischer Waffen mit ihren Waffen verantwortungsbewusst umgehen», sagte FDP-Fraktionschef Ulrich Rülke.

Dem Ministerium zufolge gab es im Land zuletzt 118 433 Waffenbesitzer - davon 46 243 Sportschützen, 40 778 Jäger und 1307 Sammler.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

04.04.2017, 22:34 Uhr | geändert: 04.04.2017, 15:01 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball