Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Tschaikowski für Fünftklässler

Konzert des Fichtehaus-Orchesters an der Geschwister-Scholl-Schule

Das Fichtehaus-Orchester spielte gestern an der Geschwister-Scholl-Schule die erste Sinfonie Peter Tschaikowskis mit dem Titel „Winterträume“.

06.02.2010

Eingeladen waren alle Fünftklässler der Schule mit ihren Eltern. Das Programm hatte Benjamin Wolf organisiert, der zum einen Dirigent des Orchesters und zum anderen seit einem halben Jahr Lehrer an der Geschwister-Scholl-Schule ist.

„Um den Fünftklässlern das Werk Taschaikowskis näher zu bringen, haben Schüler der zehnten Klasse in meinem Musikunterricht ein Rahmenprogramm vorbereitet“, erklärte Wolf das Konzept. So lasen die Zehntklässler den rund 40 Zuhörern aus Taschaikowskis Briefen vor, moderierten Teile des Konzerts wie ein Fußballspiel und zeigten die vier Instrumentgruppen des Orchesters: Holzbläser, Blechbläser, Streicher und Schlagwerk.

Für das Orchester war der Auftritt die Generalprobe für das heutige Semesterabschlusskonzert, das um 20 Uhr in der Reutlinger Kreuzkirche beginnt. sge / Bild: Sommer

Konzert des Fichtehaus-Orchesters an der Geschwister-Scholl-Schule

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

06.02.2010, 12:00 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball