Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Kranführer wurde von Holzbalken verletzt
Symbolbild: pattilabelle - fotolia.com
Hirschau

Kranführer wurde von Holzbalken verletzt

Beim Verladen von Holzbalken ist ein 53-jähriger Kranführer am Donnerstag gegen 13 Uhr im Rittweg leicht verletzt worden.

11.11.2016
  • ST

Der Kranführer war mit seinem 75 Meter langen Kran dabei, tonnenschwere Holzbalken von einem Lastwagen abzuladen. Als eine Bremse der Hubmotoren durchrutschte, geriet das Ladegut ins Schwingen und prallte gegen die Führerkabine des Krans. Der Mann wurde ins Krankenhaus gebracht, konnte dieses nach ambulanter Behandlung aber wieder verlassen.

Spezialisten des Arbeitsbereichs Gewerbe und Umwelt beim Polizeipräsidium in Reutlingen haben die Ermittlungen zur Klärung der Unfallursache und des genauen Unfallhergangs aufgenommen.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

11.11.2016, 14:19 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball