Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Eine neue Zuflucht

Kreis baut Unterkunft für 96 Flüchtlinge

Der Anlass war groß, die Anzahl der Spaten begrenzt. Zum „kleinen Spatenstich“ für eine neue Flüchtlingsunterkunft neben dem Tübinger Landratsamt begrüßte Landrat Joachim Walter gestern viele Gäste.

16.10.2014

Kreis Tübingen. Mit dem Neubau für 96 Asylsuchende, die hier ab Frühjahr 2015 während ihres Asylverfahrens wohnen können, wolle man in unmittelbarer Nachbarschaft der Behörde „bewusst ein Zeichen setzen“, dass die Flüchtlinge „bei uns willkommen sind“, sagte der Landrat in seiner Begrüßungsrede. Die bauliche Konzeption des Tübinger Architekturbüros „Haefele Architekten“ in Modulbauweise aus Stahl...

81% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.

Zum Artikel

Erstellt:
16. Oktober 2014, 12:00 Uhr
Aktualisiert:
16. Oktober 2014, 12:00 Uhr
zuletzt aktualisiert: 16. Oktober 2014, 12:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen