Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Kretschmann: Schwäbisch erhalten

Das Idiom ist laut UNESCO bedroht. Der Ministerpräsident will den Dialekt deshalb „revitalisieren“.

22.10.2016
  • BETTINA WIESELMANN

Reutlingen. Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) hat sich dafür ausgesprochen, „das Schwäbische in all seiner Bildkraft und knitzen Ursprünglichkeit zu revitalisieren und lebendig zu halten.“ Als Redner einer Veranstaltung des Fördervereins Schwäbischer Dialekt kündigte Kretschmann am Donnerstagabend in Reutlingen an, sich beraten lassen zu wollen, „wie die Dialekte bei uns im Land weiter gefördert werden können.“ Man müsse darüber nachdenken, was in Kindertagesstätten, Schulen aber auch im Rundfunk getan werden könne: „Nur die Jungen können ihn erhalten.“ Der anwesende Tübinger Kulturwissenschaftler Hermann Bausinger bestätigte auf Anfrage, dass er bereits angesprochen worden sei.

Kretschmann wies auf die prekäre Situation des Idioms hin: Im UNESCO-Weltatlas der bedrohten Sprachen werde unter dem entsprechenden Drittel der insgesamt 6500 Sprachen neben dem bayerischen Dialekt auch das Schwäbische genannt. Es drohe innerhalb der nächsten Jahrzehnte auszusterben. „Schon das ist Grund genug, sich des schwäbischen Dialekts sorgsam anzunehmen.“ Die 450 Zuhörer in der Kreissparkasse forderte er auf: „Tragen Sie Ihr schwäbisches Herz ungeniert auf der Zunge.“ Als Kind seiner aus Ostpreußen geflohenen Eltern habe er zu Hause Hochdeutsch gesprochen, außerhalb aber Dialekt, was „eine wunderbare Möglichkeit der sozialen Integration“ gewesen sei. wie

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

22.10.2016, 06:00 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball