Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Kretschmann hält Hof für
den Adel
Dank an den Adel: Winfried Kretschmann. Foto: dpa
Empfang

Kretschmann hält Hof für den Adel

Erstmals lädt ein Regierungschef allein die Aristokraten des Landes zum Abendessen ein – um Dank zu sagen.

29.04.2017
  • ROLAND MUSCHEL

Stuttgart. Ministerpräsident Winfried Kretschmann residiert, wie alle seine Amtsvorgänger, in der Villa Reitzenstein, die einst von der Baronin Helene von Reitzenstein erbaut worden war. Abgesehen davon aber sind die Grünen bislang nicht durch eine besondere Nähe zum Adel aufgefallen. Das feudale Herrschaftssystem nutzt Kretschmann vielmehr gerne, um aufzuzeigen, wie begrenzt seine Macht sei: Viele Bürger, klagt er immer wieder, würden denken, er sei „der König von Württemberg“ und könne einfach „durchregieren“. In der Demokratie aber seien die Dinge nun mal nicht so einfach wie in einer Monarchie.

Umso überraschter wird im politischen Stuttgart, aber auch in Adelskreisen im Land eine Einladung von Kretschmann zu einem „Empfang mit Abendessen“ im Neuen Schloss in Stuttgart registriert, die sich exklusiv ans Adelsgeschlecht wendet. Die Einladung gelte „für Sie persönlich“ und sei „nicht übertragbar“, heißt es in dem Schreiben, das Bernhard Prinz von Baden genauso erreicht hat wie Carl Herzog von Württemberg, Ferdinand Prinz von Hohenzollern und zahlreiche Freifrauen und -herren im Land.

Der Regierungschef, wird der erstmalige Empfang begründet, wolle dem Adel danken – für die Pflege seiner Wälder und den Erhalt von Schlössern und Burgen. So also kommt es, dass der „Bürgerkönig“ im Neuen Schloss, einst Sitz der württembergischen Herzöge und Könige und heute Sitz des Finanzministeriums, erstmals Hof hält für Fürsten und Freiherrn. Roland Muschel

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

29.04.2017, 06:00 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball