Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Kretschmann hofft auf Trumps Wahlniederlage
Winfried Kretschmann (Bündnis 90/Die Grünen). Foto: Marijan Murat/Archiv dpa
Stuttgart

Kretschmann hofft auf Trumps Wahlniederlage

Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) setzt auf eine Niederlage von Donald Trump bei den US-Präsidentschaftswahlen.

08.11.2016
  • dpa

Stuttgart. «Ich hoffe, dass wir davon verschont bleiben», sagte er am Dienstag in Stuttgart. Wenn der Unternehmer jedoch gewinne, müsse man sich «warm anziehen», aber auch eine Form des Umgangs mit ihm finden. Eine Wahlparty werde er nicht besuchen. «Ich hoffe, dass ich im Bett bin.»

Innenminister Thomas Strobl (CDU) sieht bei einem Sieg Trumps schwierige Zeiten auf Europa und auf Deutschland zukommen. «Wir könnten es allerdings auch nicht ändern und müssten dann auch mit einem solchen Präsidenten arbeiten», fügte der Vize-Regierungschef hinzu.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

08.11.2016, 16:16 Uhr | geändert: 08.11.2016, 13:01 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball