Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Kretschmann macht Schlafmangel zu schaffen
Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne). Foto: Kay Nietfeld/Archiv dpa/lsw
Stuttgart

Kretschmann macht Schlafmangel zu schaffen

Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) macht sein Schlafdefizit zu schaffen.

25.04.2017
  • dpa/lsw

Stuttgart. Meist seien ihm höchstens sechs Stunden Nachtruhe vergönnt, sagte Deutschlands einziger grüner Ministerpräsident in der ARD-Reportagereihe «#Beckmann» (25. April, 23.00 Uhr). «Dann bekomme ich Schlafattacken nachmittags in Sitzungen», sagte der 68-Jährige. «Das passiert mir eigentlich regelmäßig, dass ich nur noch gegen eins kämpfe in Sitzungen - gegen den Schlaf.» Für den Film hatte TV-Moderator Reinhold Beckmann den Politiker mehrere Monate lang immer wieder begleitet.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

25.04.2017, 07:04 Uhr | geändert: 25.04.2017, 06:42 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball