Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Stuttgart

Kretschmann sieht Fortschritte bei Bildung

Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) hat sich sehr zuversichtlich gezeigt, dass sich Grüne und CDU trotz bestehender Konfliktpunkte auf eine Regierungskoalition einigen.

15.04.2016
  • dpa/lsw

Stuttgart. Nach der Präsentation der Arbeitsgruppen zu neun Politikfeldern betonte er am Freitag in Stuttgart: «Es war erstmal sehr ermutigend, was da in harter Arbeit erarbeitet und schon in großen Teilen konsentiert wurde.» CDU-Chefunterhändler Thomas Strobl sprach von einer wichtigen Etappe.

Kretschmann sieht vor allem Fortschritte für die Gemeinschaftsschule und die Realschule. Auch Strobl betonte, in der Bildungspolitik zeige sich eine Kompromisslinie. Wichtig sei, Planbarkeit, Verlässlichkeit, Frieden und Motivation an die Schulen im Land zu bringen. «Das beinhaltet für uns, dass wir nicht eine komplette Rückabwicklung fünf Jahre grün-roter Bildungspolitik beanspruchen.»

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

15.04.2016, 20:43 Uhr | geändert: 15.04.2016, 20:00 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball