Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Kreuz und Quer

Der Dokumentarfilm berichtet von den Erfahrungen der zweiten und dritten Generation italienischer Einwanderer in Deutschland.

Der Dokumentarfilm berichtet von den Erfahrungen der zweiten und dritten Generation italienischer Einwanderer in Deutschland.

Dokumentarfilm
Deutschland

Regie: Hans Andreas Guttner


- ab 0 Jahren

Tagblatt-Wertung

Leser-Wertung

rating rating rating rating rating

Film bewerten

rating rating rating rating rating
23.11.2015

Inhalt: Hans Andreas Guttners Nachfolgefilm von 1996 zu "Familie Villano kehrt zurück". Hier wird von der zweiten und dritten Generation erzählt, von den neu entstandenen Familien und ihrem Berufsleben. "Die Villanos" nehmen, im Gegensatz zu den Verlautbarungen mancher Politiker, Europa ernst, weil ihre Existenz davon abhängt, dass Europa mehr ist als eine Phrase. Das Zusammenwachsen Europas ist für sie keine Frage der Wahl, sondern der Notwendigkeit.

Spielplan

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

23.11.2015, 12:00 Uhr | geändert: 21.07.2009, 12:00 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.

Kino Suche im Bereich
nach Begriff
Anzeige