Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Stuttgart

Kriminaltechniker: Verdächtiges Pulver in Klinik war Mörtel

Baustoff statt Sprengstoff: Das verdächtige Pulver in einem Postsack des Klinikums Bad Cannstatt hat sich als harmlos herausgestellt.

27.03.2018
  • dpa/lsw

Stuttgart. Experten des Landeskriminalamts hätten die Substanz als Mörtel identifiziert, sagte ein Polizeisprecher am Donnerstag in Stuttgart. Mehrere Medien hatten zuvor berichtet. Das Pulver war am Dienstag in der Post der Klinik aufgefallen und löste einen Einsatz von Polizei und Feuerwehr aus.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

27.03.2018, 15:22 Uhr | geändert: 29.03.2018, 08:50 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball