Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Reutlingen

Kripo ermittelt gegen Dealerquartett: 19-Jähriger in Haft

Wegen des Verdachts des illegalen Handels mit Betäubungsmitteln wird gegen drei Männer und eine Frau im Alter von 19 bis 27 Jahren ermittelt. Wie die Polizei berichtet, soll das Quartett in Stuttgart illegale Betäubungsmittel erworben und gewinnbringend im Raum Reutlingen weiterkauft haben.

10.01.2017

Von ST

Im Rahmen der Ermittlungen wurde der 19-Jährige am 2. Januar in seiner Reutlinger Wohnung aufgesucht. In der Wohnung des Mannes trafen die Fahnder auf einen 27-Jährigen aus Nordrhein-Westfalen, einen 19-jährigen aus Sonnenbühl sowie eine 20-jährige Reutlingerin.

Zum Artikel

Erstellt:
10. Januar 2017, 01:00 Uhr
Aktualisiert:
10. Januar 2017, 01:00 Uhr
zuletzt aktualisiert: 10. Januar 2017, 01:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen