Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Kritik in Reimform vorgebracht
Zum gemeinsamen Abstauben und zur Hästaufe hatten sich am Freitagabend die Narrengruppe der Dornstetter Drillerhansele, die Narrenzunft Dornstetten und die Aischbachwaldhexen auf dem Dornstetter Marktplatz rund um den Marktplatzbrunnen versammelt. Nach dem Abstauben wurden bei allen drei Gruppierungen die neuen Hästräger (auf dem Foto zusammen mit den Zunft- und Zeremonienmeistern) getauft. Bild: Ade
Fasnet

Kritik in Reimform vorgebracht

Die Dornstetter Narrenzünfte haben die Fasnet eröffnet und etliche neue Hästräger bei Drillerhansele, Schnogaklopfern und Aischbachwaldhexen begrüßt.

09.01.2017
  • Uwe Ade

Endlich ist es so weit: Ab heute ist wieder Schnoga-klopfer-, Pestbutza- und Drillerhanselezeit“, begrüßte Melanie Kirgis, Vorsitzende der Narrenzunft Dornstetten zum traditionellen Start in die Fasnetszeit am Abend des Dreikönigstags auf dem Dornstetter Marktplatz die Besucher.Bereits zum dritten Mal fanden die Hästaufe und das Makenabstauben von der Narrenzunft Dornstetten mit Schnogaklopfern u...

90% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Melden Sie sich hier an
Melden Sie sich hier an

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Neueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball