Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Patenschaften

Kulturelle Brücken bauen

Die Stadt will Rottenburger/innen als Paten für Flüchtlinge gewinnen, um ihnen bei Behördengängen und im Alltag zu helfen. Am Donnerstag informierte die Stadtverwaltung über das Programm.

15.10.2016

Von Werner Bauknecht

Rottenburgs neuer Finanzbürgermeister Hendrik Bednarz wies in seiner Einführung vor etwa 60 Besuchern darauf hin, dass die Flüchtlingszahlen rückläufig seien. „Jetzt aber beginnt die Arbeit für uns erst richtig“, sagte er mit Blick auf das Patenschaftskonzept der Stadt.Eingeladen hatten Wolfgang Jüngling, Flüchtlingsbeauftragter der Stadt, und Kirsten Modest, Sozialarbeiterin des Landratsamtes. D...

90% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.

Zum Artikel

Erstellt:
15. Oktober 2016, 01:00 Uhr
Aktualisiert:
15. Oktober 2016, 01:00 Uhr
zuletzt aktualisiert: 15. Oktober 2016, 01:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen