Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Krönung einer Karriere

Kunstradfahren: Jasmin Soika und Katharina Wurster sind Vizeweltmeisterinnen

Als der Hit „Summer of 69“ von Bryan Adams am späten Sonntagabend durch die Boxen im Hotel Voronez Brünn dröhnte, gab es bei Katharina Wurster kein Halten mehr. Die 26-jährige Tübingerin stürmte auf das DJ-Podest und gab den Vortänzer. Es war der krönende Abschluss einer erfolgreichen Sportkarriere. Zusammen mit ihrer eineinhalb Jahre jüngeren Kunstradpartnerin Jasmin Soika war sie zum fünften Mal Vize-Weltmeisterin im Zweier der Frauen geworden.

25.11.2014

Die Last der ganzen Saison fiel beim offiziellen Abschlussbankett ab, bei dem die Teilnehmer aus 17 Nationen bis nach Mitternacht ausgelassen feierten. Für Wurster und Soika war es das letzte Mal, dass sie hier als Sportlerinnen dabei waren. Schon zu Saisonbeginn hatten die zweifachen Weltmeisterinnen ihren Rücktritt zum Jahresende erklärt.Emotionen erst nach der PressekonferenzAm frühen Nachmitt...

88% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Melden Sie sich hier an
Melden Sie sich hier an

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball