Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Fußball

Kurioser Sportgerichts-Fall: vergeblich geklagt

Auf dem Platz holen die Fußballerinnen des TV Derendingengerade nicht viel: Im Jahr 2018 warten sie noch auf den ersten Erfolg. Nun gab’s auch noch eine kuriose Niederlage vor dem Verbandsgericht des Württembergischen Fußballverbandes (WFV) für den Oberligisten.

28.03.2018

Von Uli Bernhard

Trotz eines Regelverstoßes des Schiedsrichters schmetterte das Gericht einen Einspruch des TVD ab. Was war geschehen?Die Derendingerinnen hatten Anfang März im WFV-Pokal-Achtelfinale bei Verbandsligist Spvgg Stuttgart-Ost nach Elfmeterschießen 2:4 verloren. Doch der TVD hatte das Resultat angefochten, weil der Schiedsrichter – nachdem es nach 90 Minuten 1:1 gestanden hatte – sofort Elfmeter schie...

80% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.

Zum Artikel

Erstellt:
28. März 2018, 01:00 Uhr
Aktualisiert:
28. März 2018, 01:00 Uhr
zuletzt aktualisiert: 28. März 2018, 01:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen