Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Komm in den Park und schau

Kurparkfest in Bad Sebastiansweiler

Ein schöner Sonntagnachmittag, ein umfangreiches Programm: Zum Kurparkfest in Bad Sebastiansweiler kamen gestern zahlreiche Besucher – die beispielsweise erfuhren, was Ehrenamt und Schokolade gemeinsam haben.

21.05.2012
  • Jürgen Jonas

Bad Sebastiansweiler. Dem Wetter kann in diesem Fall ein starker Gerechtigkeitssinn nicht abgesprochen werden: Schade wäre es gewesen, wenn all die vielen Angebote ins Wasser gefallen wären. Sonnenschein und die herrliche, ausgedehnte Parkanlage zogen große Menschenmengen an, keineswegs nur herüber von Bästenhardt, Belsen und Mössingen. Die Wiesen riefen zum Lagern in der Wärme, aber auch der Schatten der hohen Bäume wurde genutzt. Begonnen hatten der Tag der offenen Tür und das Kurparkfest in Bad Bad Sebastiansweiler mit einem Gottesdienst und Musik der MLK-Band.

Eine geballte Mischung aus Natur, Unterhaltung und Information erwartete danach die Gäste. Andrea Tauch, von der Sozialberatung der Kurklinik, informierte über die Möglichkeiten, ehrenamtlich tätig zu werden, neue Aufgaben für sich zu erschließen. Das Ehrenamt, sagte sie, gleiche in seiner Auswirkung auf das Seelenleben der Menschen der Schokolade, die bekanntlich auch glücklich machen kann.

Die Klinik gab Einblicke in ihre Arbeit. Zahlreiche Informationsstände waren an den Hauptlaufstrecken aufgebaut, die Bürger für Bästenhardt und der TV Belsen waren da, Orthopädiefirmen und Diätberater, ebenso wie der Nabu, dessen Vorsitzender Jochen Nill besten Apfelsaft ausschenkte. Die Kreisverkehrswacht war da, natürlich verteilten Mitglieder des Fördervereins der Kurklinik Infomaterial. Kirchles-Nudeln (von der Firma Roßberg) gab es bei Elisabeth Herrmann, der Erlös ist für die Renovierung des Gotteshauses in Belsen bestimmt. Ihr Mann Christoph, Imker, wies derweil die Besucher mit Waben in die Wimmel-Welt der Bienen ein.

Beim Nordic-Walking der LG Steinlach am „Belsemer Butzen“ wurden mit 130 Mitgehenden so viele wie noch nie gezählt. Die Teilnehmer konnten bestockt über Strecken von drei, fünf oder dreizehn Kilometern laufen. Aufmerksam betreut von extra ausgebildeten Walkern, gut versorgt an den Verpflegungsstationen.

Genutzt wurden natürlich Sowieso-Attraktionen, die immer da sind: die Minigolf-Anlage, die Boccia-Bahn, der Barfuß-Pfad, der schöne Spielplatz. Ein Gestaltungskünstler formte unablässig, geschickt und geschwind, lange Luftballonwürste zu Hunden, Katzen oder Zarenkronen zurecht. Überhaupt konnten die Kinder sich nicht beklagen: Ponyreiten und ein wunderhübsches Kinderkarussell gab es für sie. Viel Vergnügen am Fliegen hatten Kinder auch beim Bungie-Trampolin, mit dem sie sich in die Höhe katapultieren konnten. Oder auf der Hüpfburg. „Und beim Basteln und Kinderschminken waren wir auch noch nicht“, wie ein Mädchen den Eltern klagte. Überhaupt hätte man in die Befürchtung verfallen können, etwas zu verpassen. Wenn man nicht gerade dort, wo der Stand des Waldkindergartens war, einen Drehorgelauftritt von Leierkastenmann Hans aus dem Rottenburgischen erlebte. Oder Schüler der Bästenhardtschule einen Ausschnitt aus dem Musical „August und Madeleine“ zeigten. Oder die Jazz-Tanzgruppen des TV Stein auftraten.

Matthaus Pfeiffer aus Nehren war mit seinen Pferden Felix und Filou, die einen Kutschwagen zogen, beständig über das Gelände unterwegs, quer durch den Park, oben am Waldrand entlang und wieder zurück. Zur Erholung vom Rundgang schaute man am Ende hinein in die Kunst-Kapelle, um die Farbgedichte des Belsener Künstlers Andreas Felger mit den Augen aufzunehmen. Er zeigte, in seiner Malwerkstatt, inmitten von Bildern, Büchern, Karten den Besuchern seine Arbeiten.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

21.05.2012, 12:00 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball