Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Großflächige Störung im Stadtgebiet Tübingen

Kurzschluss legte Telefone und Internet lahm

Einige Leser beschwerten sich am Dienstagmittag beim SCHWÄBISCHEN TAGBLATT, weil ihr Telefon ausgefallen war.

19.04.2016
  • loz

Tübingen. Wir gingen der Sache nach und tatsächlich: Zwischen 10 und 14 Uhr kam es am Dienstag zu großflächigen Ausfällen bei Telefon- und Internetkunden der Telekom im Stadtgebiet Tübingen. „In der Tat gab es hier eine Störung“, so eine Sprecherin des Unternehmens. Ursache war ein Kurzschluss: „Bei Technik-Arbeiten an einer Vermittlungsstelle in der Eisenbahnstraße ist es zu einem Kurzschluss gekommen, der den Ausfall eines Teils des Netzes verursacht hat“, so die Sprecherin weiter.

Anschließend habe man „mit Hochdruck daran gearbeitet“, die Störung zu beheben. Welche Stadtteile und wie viele Anschlüsse betroffen waren, konnte die Telekom nicht sagen. Wenn der Anschluss am Mittwoch immer noch nicht funktioniert, rät die Telekom, den Router neu zu starten. „Er kann sich bei einem Netzausfall schon mal aufhängen“, sagt die Sprecherin. „Bei Fragen aller Art können sich Kunden an unsere kostenlose Hotline 08 00 / 3 30 10 00 wenden.“ Dafür brauchen betroffene Kunden dann allerdings ein Handy.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

19.04.2016, 20:30 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball