Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Eutingen

LKW-Motor gerät in Brand

Flammen schlagen hoch, Fahrer muss aus Führerhaus flüchten.

29.12.2016
  • nc

Vermutlich war eine geplatzte Hydraulikleitung die Ursache eines Motorbrandes am Dienstagabend, kurz vor 22 Uhr, auf dem Parkplatz des Frachtpostzentrums. Beim Starten des Lastwagens kurz vor 22 Uhr bemerkte der 44-jährige Fahrer, dass zwischen Führerhaus und Kofferaufbau Flammen empor schlugen, weshalb er sofort aus dem Führerhaus flüchtete und das Sicherheitspersonal verständigte.

Weil die Freiwilligen Feuerwehren Eutingen und Göttelfingen schnell eingreifen konnten, wurde lediglich der Motor durch den Brand in Mitleidenschaft gezogen. Auch ein Notarzt war mit dem Rettungsteam der DRK Bereitschaft Eutingen und dem DRK Horb vor Ort. Infolge starker Hustenanfälle wurde der 44-jährige Lastwagenfahrer vorsorglich vom Notarzt versorgt.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

29.12.2016, 01:00 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball