Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
LKW-Parkplätze an der Autobahn immer noch ein Problem
Lkw stehen auf einer Autobahnraststätte. Foto: Patrick Seeger/Archiv dpa/lsw
Stuttgart

LKW-Parkplätze an der Autobahn immer noch ein Problem

Das baden-württembergische Verkehrsministerium will seine Prognose für den künftigen Bedarf an Stellplätzen für Lastwagen auf den neusten Stand bringen.

08.10.2016
  • dpa/lsw

Stuttgart. Die Daten sollen bis Ende des Jahres vorliegen, wie eine Sprecherin in Stuttgart mitteilte. Für die Lasterfahrer sei es immer noch schwierig, einen entsprechenden Standplatz an der Autobahn zu finden. Die Suche gehe manchmal über mehrere Stunden. Aktuell gibt es rund 6 500 Stellplätze an Raststätten und Autohöfen. Im Land wurden seit 2011 fast 1200 neue Stellplätze gebaut.

Mit entsprechenden Anzeigetafeln an Autobahnen wird zusätzlich versucht, den Parksuchverkehr zu reduzieren. Der Auto Club Europa (ACE) sprach sich dafür aus, die digitalen Angebote weiter auszubauen. Gleichfalls spiele die Parkplatz-Qualität eine Rolle. Ein neuer schöner Platz nütze nichts, wenn er sich direkt an der Straße befinde, sagte ein Sprecher. «Dann kann sich der Fahrer während seiner Ruhezeit nicht erholen, wenn es zu laut ist.»

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

08.10.2016, 11:50 Uhr | geändert: 08.10.2016, 10:31 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball