Fatal-familiäre Lebenslügen

LTT-Aufführung des Jahres: „Wer hat Angst vor Virginia Woolf?“

Tübingen. Diesmal war sich die TAGBLATT-Theaterredaktion ziemlich schnell einig: „Aufführung des Jahres“ wird Jenke Nordalms LTT-Inszenzierung von Edward Albees Paarzerfleischungsübung „Wer hat Angst vor Virginia Woolf?“. Dass diese Arbeit „mehr als nur sehenswert ist“, so schwärmte die TAGBLATT Premierenkritik, „liegt zum einen an dem psychologischen Gespür, das die Regisseurin für die vier Personen entwickelt.

Damit Sie den Artikel vollständig ausdrucken können, benötigen Sie ein Online-Abonnement.