Sulz/Glatt · Kultur

„La Traviata“ wird 2023 der Höhepunkt

Das KMZ Schloss Glatt verzeichnet wieder steigende Besucherzahlen. Die nächsten Termine sind ab Samstag die Kreisreform-Schau und das Neujahrskonzert am 1. Januar. Nächstes Jahr ist Oper angesagt. Von Jürgen A. Klemenz

24.11.2022

Von Jürgen A. Klemenz

Im Sommer 2023 wird es wieder Opernfestspiele beim Glatter Wasserschloss geben. „‘La Traviata‘ von Giuseppe Verdi wird der Höhepunkt des Jahres“, prophezeite der Leiter des Kultur- und Museumszentrums (KMZ) Schloss Glatt, Cajetan Schaub, am Montag bei der Vorstellung des Jahresberichts für 2022 und dem Ausblick auf das Jahr 2023 im Sulzer Gemeinderat. Das KMZ besteht seit 22 Jahren, in den beiden...

89% des Artikels sind noch verdeckt.

Sie wollen kostenpflichtige Inhalte nutzen.

Wählen Sie eines
unserer Angebote.


Nutzen Sie Ihr
bestehendes Abonnement.



Benötigen Sie Hilfe? Haben Sie Fragen zu Ihrem Abonnement oder wollen Sie uns Ihre Anregungen mitteilen? Kontaktieren Sie uns!

E-Mail an vertrieb@tagblatt.de oder
Telefon +49 7071 934-222

Zum Artikel

Erstellt:
24.11.2022, 01:00 Uhr
Lesedauer: ca. 2min 44sec
zuletzt aktualisiert: 24.11.2022, 01:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen