Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Französische Filmtage

Längst offengelegt

Reaktion auf den Leserbrief von Arnold Oppermann zu den Französischen Filmtagen. (30. Januar)

07.02.2010

Als Gemeinderat tut man gut daran, nicht nur die Gegner eines Vereins, sondern auch dessen Vertreter anzuhören, bevor man sich per Leserbrief äußert. Das gebietet eigentlich der politische Anstand – und Ihre Fragen, Herr Oppermann, wären schnell beantwortet gewesen !

1. Der Filmtage Tübingen e.V. hat die Empfehlungen der städtischen Strukturkommission vollständig umgesetzt, einen Beirat eingerichtet und eine Findungskommission. Darüber, wie sorgfältig das Auswahlverfahren für die Festivalleitung durchgeführt wurde, wurde bereits berichtet.

2. Längst haben wir offengelegt, welche Mitglieder auf Honorarbasis für den Verein arbeiten, es sind nicht viele. (Möchten Sie eigentlich, dass alle Tübinger Vereine veröffentlichen müssen, wie viele Mitglieder wie viel Honorar erhalten?)

3. Es ist ehrenrührig, ohne jegliches Hintergrundwissen so schwerwiegende Vorwürfe wie den des Subventionsbetrugs oder des Prozessbetrugs öffentlich zu erheben. Sie sollten eigentlich wissen, dass das aufgrund einer Anzeige von Dr. Unger eingeleitete Ermittlungsverfahren eingestellt wurde und kein Verfahren wegen Subventionsbetrugs anhängig ist.

4. Der Verleihförderpreis der Filmtage wird in Berlin verliehen, weil die Medien- und Filmgesellschaft Baden-Württemberg und Unifrance als Stifter des Preises dies so möchten, um auch in der Hauptstadt Werbung für Tübingen und seine Französischen Filmtage zu machen.

5. Nennen Sie mir einen Tübinger Verein, über dessen Finanzen so viel Transparenz herrscht wie über die des Filmtage Tübingen e.V.! Obwohl ein Verein unserer Größe dazu nicht verpflichtet wäre, haben wir zudem seit 2006 eine funktionierende Bilanzierung.

Andrea Le Lan, Tübingen

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

07.02.2010, 12:00 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball