Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Geld für die Kreise

Land zahlt mehr für Flüchtlingsunterbringung

Die Kreise Tübingen und Reutlingen erhalten vom Land nachträglich mehr Geld für die Flüchtlingsunterbringung im Jahr 2014. Für Tübingen sind das 185900 Euro, für Reutlingen sogar fast 1 Million Euro.

29.04.2016
  • dem

Tübingen/Reutlingen.Nach massiven Klagen der Kommunen, die Kostenpauschale für die vorläufige Unterbringung von Flüchtlingen reiche nicht aus, gebe es nun mehr Geld, erklärt Wirtschafts- und Finanzminister Nils Schmid (SPD). Für den Kreis Tübingen bedeute dies eine Nachzahlung von 338 Euro pro Flüchtling, für den Kreis Reutlingen sogar 1486 Euro pro Asylbewerber.Während der Kreis Tübingen, der 20...

82% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Melden Sie sich hier an
Melden Sie sich hier an

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball