Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Landesbischof kritisiert Debatten zu Lasten von Migranten
Jochen Cornelius-Bundschuh, Landesbischof der evangelischen Kirche in Baden. Foto: Uli Deck/Archiv dpa/lsw
Karlsruhe

Landesbischof kritisiert Debatten zu Lasten von Migranten

Der Landesbischof der Evangelischen Landeskirche in Baden, Jochen Cornelius-Bundschuh, kritisiert eine Instrumentalisierung von Flüchtlingsfragen für politische Zwecke.

28.03.2018
  • dpa/lsw

Karlsruhe. «Wir diskutieren das Thema inzwischen immer unter dem innenpolitischen Blickwinkel», sagte er am Mittwoch in Karlsruhe. «Das wird der Lage der Menschen, die zu uns kommen, nicht gerecht.» Er mahnte, die Schicksale wieder mehr in den Blick zu nehmen. «Es geht um Begegnung und Beziehung und nicht um Aufbewahrung», sagte er.

Gleichzeitig lobte der Theologe eine weiter breite Unterstützung durch rund 40 000 ehrenamtliche Helfer, die sich in Baden-Württemberg seit Jahren um die Belange von Migranten kümmerten. Ungeachtet der politischen Lage gebe es in den Gemeinden eine große Kontinuität der Hilfe.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

28.03.2018, 11:27 Uhr | geändert: 28.03.2018, 11:20 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball