Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Mehr Geld für Weiterbildung

Landeszuschuss für Volkshochschulen wird angehoben

Die Zuschüsse für die Volkshochschulen im Land werden erneut angehoben. „Grün-Rot stellt für die Weiterbildung im Doppelhaushalt insgesamt 8,6 Millionen mehr zu Verfügung“, teilte der Landtagsabgeordnete der Grünen Thomas Poreski gestern mit.

14.07.2014
  • ST

Reutlingen. Insgesamt unterstütze das Land dann die Weiterbildung mit 24,2 Millionen Euro, womit sich die Zuschüsse seit dem Regierungswechsel mehr als verdoppelt hätten. Wieviel konkret dabei vor Ort ankommt, hänge vom Kursangebot der Weiterbildungspartner ab.

„Die grün-rote Koalition macht damit Schluss mit der jahrelangen Vernachlässigung und Unterfinanzierung der Weiterbildung durch die CDU-geführte Vorgängerregierung. Die Nutzung guter Weiterbildungsangebote darf nicht vom Geldbeutel des Einzelnen abhängen“, so Poreski. Niedrigschwellige und für alle erschwingliche Weiterbildungsangebote seien in einer Zeit des rasanten Wandels in Wirtschaft und Gesellschaft der Schlüssel für erfolgreiches lebensbegleitendes Lernen. Gerade die in der Fläche verankerten Volkshochschulen leisteten dabei einen wertvollen Beitrag. Bereits in den Vorjahren hatte die grün-rote Koalition die Zuschüsse von 11,4 Millionen im Jahr 2011 auf 15,6 Millionen 2014 erhöht.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

14.07.2014, 12:00 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball