Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
„Ich lüge nicht“

Landgericht Rottweil hebt Urteil des Horber Amtsgerichts auf

Einen glatten Freispruch gab’s für eine 57-Jährige aus Horb vor dem Landgericht in Rottweil. Sie war im April vom Amtsgericht Horb wegen angeblicher falscher Verdächtigung und Verleumdung zu einer Geldstrafe von 240 Euro verurteilt worden.

10.09.2014
  • Cornelia Addicks

Horb/Rottweil. „Mann schlägt Frau und Kind (2). Frau ruft um Hilfe“. So hatte der Notruf gelautet, mit dem Ende Oktober 2013 eine Polizeistreife in einen Horber Teilort geeilt war. Eine Wohnungsnachbarin hatte die junge Frau laut weinen und jammern gehört. Und hatte die 110 gewählt. Doch als die Beamten im Haus angekommen waren, bekamen sie gesagt, dass alles in Ordnung sei. Weder die junge Frau ...

90% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Melden Sie sich hier an
Melden Sie sich hier an

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball