Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Landkreis Freudenstadt mit der höchsten Aufklärungsquote
Durch die Gründung einer Ermittlungsgruppe konnte die Polizei die Einbruchszahlen 2015 deutlich senken.Archivbild
Weniger Einbrüche

Landkreis Freudenstadt mit der höchsten Aufklärungsquote

Die Gesamtzahl der Straftaten im Bereich des Polizeipräsidiums Tuttlingen nahm auch im Jahr 2015 zu. Vor allem Wohnungs-Einbrüche machten den Ermittlern im vergangenen Jahr zu schaffen. Erfreulich ist dafür, dass die Aufklärungsquote in allen fünf Landkreisen der Tuttlinger Polizei über dem landesweiten Durchschnitt lag.

09.04.2016
  • Fabian Schäfer

Tuttlingen.Die landesweite Aufklärungsquote in Baden-Württemberg lag im vergangenen Jahr 2015 bei 60,1 Prozent. Sowohl das Polizeipräsidium Tuttlingen als auch alle fünf Landkreise in dessen Bereich lagen über diesem Durchschnitt. Am höchsten war die Quote im Kreis Freudenstadt, wo 64,5 Prozent aller Straftaten aufgeklärt werden konnten. Jedoch waren es 2014 noch 0,9 Prozent mehr gewesen.Wie Poli...

90% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Melden Sie sich hier an
Melden Sie sich hier an

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball