Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Kochmütze und Sternstunde

Landrat verabschiedete das Kreistags-Gremium und 22 Kreisräte

Oft genug hat er in den vergangenen drei Jahrzehnten „klare Kante“ gezeigt. Doch am Mittwoch, bei seinem Abschied aus dem Tübinger Kreistag, war Manfred Schmiderer von der FWV-Fraktion sichtlich gerührt. Er und 21 andere Kreisräte wurden vom Landrat und den Fraktionssprechern verabschiedet.

18.07.2014

Von Christiane Hoyer

Kreis Tübingen. 30 Jahre lang war Schmiderer Bürgermeister in Gomaringen, 31 Jahre drückte er für die Fraktion der Freien Wähler (FWV) die Kreistags-Bank, lange auch als deren Fraktionsvorsitzender. Dass die Riege der Bürgermeister im Kreistag so stark vertreten ist – bevorzugt in FWV und CDU – , findet Schmiderer nach wie vor sinnvoll. Sie sind es, die ihr Detailwissen über die eigene Gemeinde m...

90% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.

Zum Artikel

Erstellt:
18. Juli 2014, 12:00 Uhr
Aktualisiert:
18. Juli 2014, 12:00 Uhr
zuletzt aktualisiert: 18. Juli 2014, 12:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen