Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Stuttgart

Landtag: U-Ausschuss zu Verwaltungshochschule rückt näher

Ein Untersuchungsausschuss zu möglicherweise rechtswidrig vergebenen Zulagen an der Verwaltungshochschule Ludwigsburg rückt näher.

17.01.2017
  • dpa/lsw

Stuttgart. «Ich werde meiner Fraktion die Einsetzung eines U-Ausschusses empfehlen», sagte FDP-Fraktionschef Hans-Ulrich Rülke am Dienstag in Stuttgart nach einer Sitzung des Fraktionsvorstands. Auch die SPD-Führungsriege entschied sich dafür, ein solches Gremium im Landtag zu beantragen.

Rülke sagte, es zeichne sich ab, dass Rechtsbrüche von der früheren Leitung der Hochschule begangen worden seien. Überdies stünden die Vorwürfe Untreue und Vorteilsnahme im Raum. «Erkennbar ist, dass Wissenschaftsministerin Theresia Bauer (Grüne) das alles gedeckt hat.»

Wenn am Nachmittag beide Fraktionen ebenfalls für einen U-Ausschuss stimmen, muss der Landtag dem Anliegen nachkommen. Er muss einen U-Ausschuss einsetzen, wenn zwei Fraktionen oder 25 Prozent der Abgeordneten dies beantragen.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

17.01.2017, 07:36 Uhr | geändert: 17.01.2017, 13:21 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball