Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Landwirtschaft: Bloß keine Bio-Utopie
„Wir sind zuversichtlich. Das ist bei uns Bauern im Beruf mit inbegriffen.“: Kreisbauerntag in der Hechinger Stadthalle.Bild: Rippmann
Kreisbauerntag

Landwirtschaft: Bloß keine Bio-Utopie

Sind Pestizide ein Fluch oder ein Segen? Der Lebensmittelchemiker und Autor Udo Pollmer sprach beim zwölften Kreisbauerntag der Verbände Tübingen und Zollernalb und fand klare Worte.

15.01.2017
  • Diana Maute

Vom paradiesischen Urzustand der Natur kann längst keine Rede mehr sein. Der Eingriff des Menschen in den natürlichen Kreislauf ist beträchtlich, auch und gerade in der Lebensmittelproduktion. Eine wachsende Weltbevölkerung will ernährt werden, was Bauern vor große Herausforderungen stellt. Sind chemische Pflanzenschutzmittel und Düngung dabei eine Gefahr für den Verbraucher oder das A und O der ...

92% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.

Wenn Sie schon eines unserer Web-Abos abgeschlossen haben, können Sie sich hier anmelden.

Hinweis: Sie müssen sich anmelden um ein Abonnement abzuschließen. Falls Sie noch nicht angemeldet sind, werden Sie bei Auswahl eines Abonnement zur Anmeldung oder Registrierung weitergeleitet.


Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball