Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Scholz: Alle Power vorne

Langzeitarbeitslose haben weiter schlechte Vemittlungschancen

Vergangenen Monat lag die Arbeitslosenquote im Kreis Tübingen nur noch bei 3,1 Prozent. Dennoch haben Langzeitarbeitslose auf dem Markt weiter schlechte Chancen. „Es tut sich nicht wirklich was“, sagte Sylvia Scholz, Geschäftsführerin des Tübinger Job-Centers, am Mittwoch vor dem Sozial- und Kulturausschuss des Kreistags.

03.07.2015
  • Renate Angstmann-Koch

Kreis Tübingen. Umso wichtiger sei es zu verhindern, dass sich Arbeitslosigkeit verfestigt. Die Stellensuche gelinge umso besser, je kürzer die Arbeitslosigkeit dauere. „Alle Power vorne“, nannte Sylvia Scholz daher als Motto der Arbeitsagentur. „Wir, aber auch der Gesetzgeber müssen überlegen, was man gegen Langzeitarbeitslosigkeit tun kann“, forderte sie außerdem. Bewerbungstraining und Program...

90% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Melden Sie sich hier an
Melden Sie sich hier an

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball