Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
L’artèria invisible

L’artèria invisible

Eine Frau wünscht sich ein Kind, ihr Gatte will lieber Karriere machen. Wie wird das enden?

L'artèria invisible

Spanien 2015

Regie: Pere Vilà i Barceló
Mit: Àlex Brendemühl, Nora Navas, Francesc Garrido, Àlex Monner

119 Min.

Tagblatt-Wertung

Leser-Wertung

rating rating rating rating rating

Film bewerten

rating rating rating rating rating
01.01.2016
  • Festival

Carme wünscht sich ein Kind. So sehr, dass sie mit umgeschnalltem Bauch zur Schwangerschaftsgymnastik geht. Doch ihr Mann, auf dem Karriereweg zum Bürgermeisteramt, will von Kindern nichts wissen. Bis ihn ihr verstoßener Adoptivsohn erpresst.

Spielplan

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

01.01.2016, 11:11 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.

Kino Suche im Bereich
nach Begriff
Anzeige