Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Kommentar · Vielklang

Lasst endlich die Zugbrücke runter!

Zum vierten Mal geht ein Vielklang-Sommer zu Ende und einmal mehr hat der 26-jährige Festival-Intendant Felix Thiedemann namhafte Musiker der Klassik-Szene nach Tübingen geholt. Vorleistungen hat er genug erbracht. Nun müsste sich etwas tun, wenn das Festival weiterwachsen soll.

11.08.2014
  • Achim Stricker

Für die nächsten Jahre ist Thiedemann im Gespräch mit Stars wie René Jacobs und Thomas Hengelbrock, außerdem mit zwei weiteren Dirigenten der allerobersten Liga. Deren Namen will er derzeit noch nicht öffentlich machen. Man könnte es vielleicht so sagen: Bei der Google-Suche erzielt jeder der beiden mehr Treffer als Karajan. Was Thiedemann an Potenzial einbringt, ist sein Talent, einfach mal so...

84% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Melden Sie sich hier an
Melden Sie sich hier an

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball