Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Angela Merkel

Laut Forbes die mächtigste Frau der Welt

Allein Kreml-Chef Putin liegt noch vor ihr: Das Magazin "Forbes" hat Kanzlerin Merkel zur zweitmächtigsten Persönlichkeit der Welt gekürt.

06.11.2015
  • AFP

Nur neun Frauen stehen in der diesjährigen Liste der 73 weltweit mächtigsten Persönlichkeiten. Eine aber findet sich ganz weit oben - noch vor US-Präsident Barack Obama: Angela Merkel. Die Bundeskanzlerin schafft es auf Platz zwei der Rangliste des Magazins "Forbes". Damit konnte die CDU-Politikerin im Vergleich zum Vorjahr drei Plätze gutmachen. Sie sei seit nunmehr zehn Jahren "die mächtigste Frau des Planeten", schreibt Forbes.

Das Magazin würdigt vor allem Angela Merkels Vorgehen in der griechischen Schulden- und der Flüchtlingskrise und ihr Agieren im Kampf gegen die Terrormiliz "Islamischer Staat" (IS) und im Russland-Ukraine-Konflikt. "Merkel ist das Rückgrat der Europäischen Union mit ihren 28 Mitgliedern, und ihre entscheidenden Handlungen beim Problem mit den syrischen Flüchtlingen und bei der griechischen Schuldenkrise haben sie auf der Liste nach vorne gebracht," schreibt Forbes.

Als mächtigster Mann der Welt bleibt Russlands Präsident Wladimir Putin auf dem ersten Platz. "Putin beweist weiterhin", schreibt Forbes, "dass er einer der wenigen Männer in der Welt ist, die mächtig genug sind, um zu tun was sie wollen - und die damit durchkommen." Trotz der internationalen Sanktionen nach der Annexion der Krim im Ukraine-Konflikt habe Putin es geschafft, die USA und Nato schwach aussehen zu lassen und den russischen Einfluss außerhalb des eigenen Landes auszubauen.

Dass Barack Obama nur auf Platz drei landet, erklärt das Magazin mit dessen zu Ende gehender Amtszeit. "Da Obama in das letzte Jahr seiner Präsidentschaft geht, ist klar, dass sein Einfluss schrumpft", schreibt das Magazin. Im Inland lägen seine Zustimmungsraten dauerhaft unter 50 Prozent, und im Ausland werde er von Merkel in Europa und von Putin im Nahen Osten übertrumpft.

Hinter dem Trio rangiert Papst Franziskus auf Platz vier. Der chinesische Präsident Xi Jinping kam nur auf Platz fünf, womit er zwei Plätze gegenüber dem Vorjahr abrutschte.

Laut Forbes die mächtigste Frau der Welt
Kanzlerin Merkel ist laut "Forbes"-Magazin mächtiger als US-Präsident Obama. Foto: dpa

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

06.11.2015, 12:00 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball